THE WORST CASE Plakat Finissage

Die Gruppenausstellung THE WORST CASE in der BUNKERHILLGalerie endet mit einer Finissage.

Die Sängerin Ulrike Bartusch zeigt an dem Abend mehrere Live-Performances. Sie wird sich zwischen den ausgestellten Werken bewegen und mit ihrer Opern-Stimme den rund 1200 Kubikmeter großen Galerieraum grandios füllen.

Voice-PERFORMANCE mit Ulrike Bartusch
auf der Finissage der Gruppenausstellung THE WORST CASE
in der BUNKERHILLGalerie
Do 4.5. 19:30 Uhr
Einlass: 19 Uhr

THE WORST CASE Gruppenausstellung
Diesmal handelt es sich um eine Schau mit Werken sehr unterschiedlicher Herangehensweisen. Der zweifache documenta-Künstler Florian Borkenhagen ist dabei, 7  Hamburger Größen sowie 5 HfBK-Talente.
Die Künstler beweisen mit ihren Arbeiten, dass The Worst Case, das Schlimmste, ganz eigene Qualitäten entwickeln kann. Sie interpretieren dieses Szenario teils schauerlich tiefgründig, teils scheinbar spielerisch leicht. Zu sehen sind u.a. ein kritisches Werk aus über 10.000 Pailletten, eine Feuerbrandarbeit und eine politisch-sarkastische Aktion, bei der ein Künstler stellvertretend die Schuld der Anderen auf sich nimmt.
Auf jeden Fall eine Ausstellung, die einlädt zur unmittelbaren Reflexion und zu überraschenden Einsichten.

BUNKERHILLGalerie im Feldstraßenbunker, 5. Stock, Feldstraße 66, Hamburg
Finissage: Donnerstag, 4.5. um 19:30 Uhr, Einlass um 19 Uhr
Ausstellungsdaten: 22.4. – 4.5.2017
Öffnungszeiten: Mi – So, 17 – 21 Uhr

https://www.facebook.com/events/1905749336117944/
www.bunkerhillgalerie.de